Pressemitteilung über das recomine-Projekt ZAUBER

Sächsische Zeitung hat eine Pressemitteilung über das recomine-Projekt ZAUBER mit dem Titel "Freiberger Forscher holen neue Rohstoffe aus altem Erzbergbau" veröffentlicht. ZAUBER ist ein Projekt von Zusammenarbeit der TU Bergakademie Freiberg, terra mineralia, SAXONIA Standortentwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH, INTEC Gesellschaft für Injektionstechnik mbH & Co. KG, Befesa Zinc Freiberg GmbH und G.E.O.S. Ingenieurgesellschaft mbH. Das Projekt ist am Entwicklungsstandort Roter Graben in Freiberg tätig. 

Zur Pressemitteilung

Zum Projekt ZAUBER

Zum Entwicklungsstandort Roter Graben

Weitere Nachrichten

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS): "Společnost WFS plánuje ve dnech 4. až 8. července 2022 cestu za rozvojem trhu "Ochrana životního prostředí a…

Zjistěte více

Recenze workshopu "Radonbelastete Altlasten (Wässer und Halden)" v Aue - Bad Schlema 16. června 2022.

Zjistěte více

Spolkový institut pro geovědy a přírodní zdroje (BGR) zveřejnil nové dokumenty na téma těžebních zbytků. Mezi ně patří metodická příručka "Mining,…

Zjistěte více