Die digitale Vernetzung des Mittelstandes – innovERZ.hub

Die neue Kooperationsplattform innovERZ.hub ist online!

Als Partner der dazugehörigen Initiative im Erzgebirgskreis, innovERZ, freut sich das recomine-Bündnis über die Veröffentlichung der Webseite. Diese zielt projektübergreifend auf den Austausch, die Vernetzung und die Kooperation des innovativen Mittelstandes ab, um den Strukturwandel im Erzgebirge zu fördern. Die mit zwei Unternehmensbefragungen untersetzte Konzeption enthält als zentrales Element einen Innovationsmarktplatz. Hier haben Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen die Möglichkeit, Projektpartner für neuartige Produkte, Technologien oder Geschäftsmodelle zu suchen.

Jetzt kann es richtig losgehen – Die ersten Angebote sind bereits auf dem Marktplatz. Auch Sie haben bestimmt ein Innovationsthema? Schauen Sie vorbei: www.innoverz.de!

Träger des innovERZ.hub ist die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH.

 

Ihr recomine-Koordinationsteam

Weitere News

Die Rohstoffwirtschaft im Spannungsfeld erzwungener Autarkie und Neoökologie

Mehr Infos

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS): "WFS plant vom 4. bis 8. Juli 2022 eine Markterschließungsreise „Umwelt- und Gewässerschutz im Bergbau“…

Mehr Infos

Sächsische Zeitung hat eine Pressemitteilung über das recomine-Projekt ZAUBER mit dem Titel "Freiberger Forscher holen neue Rohstoffe aus altem…

Mehr Infos

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat neue Veröffentlichungen zum Thema Bergbaureststoffe presäntiert. Dabei ist das Methodenhan…

Mehr Infos

Nehmen Sie am BHP Tailings Challenge Demo Day teil und erfahren Sie mehr über die Ergebnisse und die Technologien bzw. kommerziellen Produkte, die…

Mehr Infos

Der zweite recomine-Call ist ab sofort eröffnet. Die Deadline zur Einreichung von Projektskizzen ist der 27.Mai 2022.   Ihr…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im