Die digitale Vernetzung des Mittelstandes – innovERZ.hub

Die neue Kooperationsplattform innovERZ.hub ist online!

Als Partner der dazugehörigen Initiative im Erzgebirgskreis, innovERZ, freut sich das recomine-Bündnis über die Veröffentlichung der Webseite. Diese zielt projektübergreifend auf den Austausch, die Vernetzung und die Kooperation des innovativen Mittelstandes ab, um den Strukturwandel im Erzgebirge zu fördern. Die mit zwei Unternehmensbefragungen untersetzte Konzeption enthält als zentrales Element einen Innovationsmarktplatz. Hier haben Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen die Möglichkeit, Projektpartner für neuartige Produkte, Technologien oder Geschäftsmodelle zu suchen.

Jetzt kann es richtig losgehen – Die ersten Angebote sind bereits auf dem Marktplatz. Auch Sie haben bestimmt ein Innovationsthema? Schauen Sie vorbei: www.innoverz.de!

Träger des innovERZ.hub ist die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH.

 

Ihr recomine-Koordinationsteam

Weitere News

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat auf seiner Internetseite einen neuen Artikel über das recomine-Bündnis und seine Arbeit…

Mehr Infos

Am 6. November 2022 startete die Sonderausstellung im Museum der Zinngrube Ehrenfriedersdorf mit dem Titel „Ehrenfriedersdorfer Bergbau im Spiegel der…

Mehr Infos

Am 10.11.2022 berichteten wir hier über die Reportage des Deutschlandfunks über Rohstoffe und Bergbau im Erzgebirge. Der deutsche Hörbeitrag wurde…

Mehr Infos

Das Projekt "recomine SN-CZ" wurde planmäßig und mit großem Erfolg zum Jahresende 2022 beendet. Mit 62 aktiven Einrichtungen, davon 29 tschechischen,…

Mehr Infos

„Gehen uns die Rohstoffe für den grünen Wandel aus?“

Mehr Infos

Am Donnerstag, den 15. Dezember 2022, hielt die recomine-Allianz ihr regelmäßiges Statustreffen ab, dieses Mal zusammen mit dem simul⁺InnovationHub…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im