Rückblick auf den 4. Workshop des Netzwerkprojektes recomine-SN-CZ

"Abbau und Verarbeitung von Zinn- und Lithiumerzen in der Region Zinnwald/Cínovec"

Zwei spannende Tage liegen hinter uns, an denen sich recomine-Partner aus Sachsen mit Partnern aus der Tschechischen Republik im Rahmen des Projektes "recomine SN-CZ" (gefördert durch das EU-Interreg-Programm „Kooperation Sachsen – Tschechien“) zum Thema Bergbau und Bergbauabfälle vernetzen und zukünftige gemeinsame Handlungsfelder diskutieren konnten.

Unsere gemeinsame Veranstaltung in Cínovec war mit rund 70 Teilnehmenden ein voller Erfolg. Es gab hochkarätige Vorträge über den geplanten Lithiumabbau auf deutscher und tschechischer Seite sowie interessante Einblicke in die Forschung zu Bergbauabfällen und Bergbauaktivitäten auf beiden Seiten der Grenze. Während der Exkursionen konnten wir mehrere Abraumhalden der Grenzregion besichtigen und Dr. Thomas Dittrich von der Deutsche Lithium GmbH zeigte uns einen der Bohrplätze ihrer neuen Explorationskampagne. Das große Interesse und die tolle Stimmung konnten auch durch den zeitweiligen Regen nicht gemindert werden.

Jetzt freuen sich alle schon auf die nächste Netzwerkveranstaltung am 06.10.2022 in Prag, die den Abschluss unseres gemeinsamen Netzwerkprojektes recomine-SN-CZ, gefördert durch das EU-Interreg-Programm „Kooperation Sachsen – Tschechien“, bilden wird. Abonnieren Sie unseren recomine-Newsletter auf www.recomine.de, um stets alle Updates zu erhalten. 

Die Vernetzung mit unseren Nachbarn ist wichtig und birgt viel Potenzial für die Zukunft der Rohstoffversorgung in Europa.

Die recomine-Bündniskoordinatoren danken allen Mitorganisatoren, insbesondere Dr. Štěpánka Mrázová & Dr. Petr Rambousek vom Tschechischen Geologischen Dienst, Dr. Ulrich Bobe von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH sowie den Unterstützern bei der Exkursion Martin Köhler von der Beak Consultants GmbH und Dr. Thomas Dittrich von der Deutsche Lithium GmbH.

 

Bilder: © Bobe / Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

 

Ihr recomine-Bündniskoordination

Weitere News

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat auf seiner Internetseite einen neuen Artikel über das recomine-Bündnis und seine Arbeit…

Mehr Infos

Am 6. November 2022 startete die Sonderausstellung im Museum der Zinngrube Ehrenfriedersdorf mit dem Titel „Ehrenfriedersdorfer Bergbau im Spiegel der…

Mehr Infos

Am 10.11.2022 berichteten wir hier über die Reportage des Deutschlandfunks über Rohstoffe und Bergbau im Erzgebirge. Der deutsche Hörbeitrag wurde…

Mehr Infos

Das Projekt "recomine SN-CZ" wurde planmäßig und mit großem Erfolg zum Jahresende 2022 beendet. Mit 62 aktiven Einrichtungen, davon 29 tschechischen,…

Mehr Infos

„Gehen uns die Rohstoffe für den grünen Wandel aus?“

Mehr Infos

Am Donnerstag, den 15. Dezember 2022, hielt die recomine-Allianz ihr regelmäßiges Statustreffen ab, dieses Mal zusammen mit dem simul⁺InnovationHub…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im