simul+ Forum „Ertüchtigung der Zinnmetallurgie als Beitrag zu Recycling und Kreislaufwirtschaft am Geomontanstandort Freiberg“

Abschlusskonferenz am 23. Mai 2022 in Freiberg unter dem Motto „Der Hütten- und Bergbaustandort

Sachsen – Schlüsseltechnologien der Kreislaufwirtschaft“

 

Bergbau und metallurgische Technologien sind Treiber einer kreislauforientierten, innovationsgestützten Regionalentwicklung. Die Zukunftsinitiative simul+ des Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung und der GKZ haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Zusammen wollen wir die im simul+ Verbund integrierten Netzwerke stärken und die regionale Wertschöpfung im Sinne einer zirkulären Wirtschaft befördern.

Dazu laden wir Sie herzlich zusammen mit unseren Verbundpartnern aus Freiberg im Rahmen der Auftaktinitiative „Ertüchtigung der Zinnmetallurgie als Beitrag zu Recycling und Kreislaufwirtschaft am Geomontanstandort Freiberg“ zum simul+ Forum am 23. Mai 2022 nach Freiberg ein.

 

Entnehmen Sie bitte die Einführung in die halbtägige Veranstaltung und das Programm mit den Anmeldebogen. Ihre Teilnahme ist kostenfrei.

 

Impressum: Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH; Geokompetenzzentrum Freiberg

Weitere Veranstaltungen

06. October 2022

recomine lädt Sie hetzlich zum Workshop "Die Rolle der Politik im Umgang mit Altlasten aus dem Bergbau“ und "Abschluss und Ausblick der Workshopreihe"…

Mehr Infos
07. September 2022

07.09.2022 , 09:00 - 08.09.2022 , 17:00

recomine lädt Sie hetzlich zum Workshop "Rohstoffgewinnung für die Energiewende vor der eigenen Haustür" ein.

Das wesentliche Ziel dieser…

Mehr Infos
21. July 2022

21.07.2022
09:30 - 14:30

Hilton Neumarkt, Dresden

Die Rohstoffwirtschaft im Spannungsfeld erzwungener Autarkie und Neoökologie

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im