Rückblick recomine-Statusmeeting & Get-together

Quelle: HZDR

Nachfolgend noch ein kleiner Rückblick auf das letzte recomine-Statusmeeting und Get-together am 21.06.2023 auf der Schachtanlage der Alten Elisabeth in Freiberg.

Am längsten (und auch nahezu am wärmsten) Tag des Jahres trafen sich erneut etwa 40 Bündnispartner:innen zum halbjährlichen Statusmeeting, um Neuigkeiten aus dem Bündnis und die inzwischen 17 Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu präsentieren und über die Zukunft von recomine zu diskutieren. Dabei wurde wieder einmal die Vielfalt der Projekte sichtbar und das damit einhergehende Verwertungspotenzial insb. im Hinblick auf die Themen Digitalisierung, Circular Economy und Kreislaufschließung z.B. im Bereiche Baustoffe und Lösungen für Wasserreinigung.

Beim anschließenden Get-together konnte bei besonderer bergbaulicher Atmosphäre sowohl die historische Schachtanlage als auch das GEO-Mobil des GEOPARK Sachsens Mitte besichtigt und im Anschluss der Dokumentarfilm “EN EL NOMBRE DEL LITIO” über die kritische Sicht auf die Folgen des Lithium-Bergbaus aus der Perspektive der einheimischen Bevölkerung in Argentinien angeschaut und mit Oscar Choque vom Ayni - Verein für Ressourcengerechtigkeit e.V. diskutiert werden.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer:innen für die erneut sehr inspirierende Veranstaltung und freuen uns bereits jetzt auf die gemeinsame Mettenschicht im Dezember 2023 in Ehrenfriedersdorf – Einladung folgt 😊.

Weitere News

Am 5. Juni 2024 veranstaltete recomine ein eigenes Fachkolloquium zum Thema "Holistic Mine Waste Solutions made in Saxony" im Rahmen des 75. BHT…

Mehr Infos

ROHSTOFFWIRTSCHAFT IM SPIEGEL VON INDUSTRIE- UND GEOPOLITIK UND DEREN AUSWIRKUNGEN AUF DEUTSCHLAND UND DEN STANDORT SACHSEN

Mehr Infos

Christian Wolkersdorfer & Elke Mugova von der International Mine Water Association laden Sie herzlich zur Grubenwassertagung kassel24 vom 2. bis 4.…

Mehr Infos

15.-18. Mai 2024, gemeinsam mit Projektpartnern aus dem recomine-Teilprojekt TERZINN hat der Bündniskoordinator Philipp Büttner das recomine-Bündnis…

Mehr Infos

Das recomine-Projekt MindMontan "Verminderung von Gewässerbelastungen in der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoři" (www.mindmontan.de) hat das 2.…

Mehr Infos

Ausstellungseröffnung "Schätze der Zukunft" im FUTURIUM in Berlin

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im