Rückblick auf das recomine-Fachkolloquium beim 75. BHT am 5. Juni 2024 in Freiberg

Am 5. Juni 2024 veranstaltete recomine ein eigenes Fachkolloquium zum Thema "Holistic Mine Waste Solutions made in Saxony" im Rahmen des 75. BHT (Berg- und Hüttenmännischer Tag) an der TU Bergakademie Freiberg. 14 Koordinator:innen von recomine Teilprojekten haben die Ergebnisse ihrer Projekte präsentiert. Vielen dank an die Kollegen aus TU Bergakademie Freiberg, Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) am HZDR,Helmholtz Centre for Environmental Research (UFZ), SAXONIA Standortentwicklungs- und verwaltungsgesellschaft mbH, Fraunhofer IKTS, GLU Geologische Landesuntersuchung GmbH Freiberg, Beak Consultants GmbH, Geopark Sachsens Mitte und Ayni- Verein für Ressourcengerechtigkeit e.V. für Ihre Teilnahme am recomine-Fachkolloquium.

Weitere News

Helmholtz-Institut Freberg für Ressourcentechnologie (HIF) und recomine haben an die Lange Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft 2022 in Freiberg…

Mehr Infos

Rückblick auf den Workshop "Radonbelastete Altlasten (Wässer und Halden)" in Aue - Bad Schlema am 16. Juni 2022.

Mehr Infos

Sächsische Zeitung hat eine Pressemitteilung über das recomine-Projekt ZAUBER mit dem Titel "Freiberger Forscher holen neue Rohstoffe aus altem…

Mehr Infos

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat neue Veröffentlichungen zum Thema Bergbaureststoffe presäntiert. Dabei ist das Methodenhan…

Mehr Infos

Nehmen Sie am BHP Tailings Challenge Demo Day teil und erfahren Sie mehr über die Ergebnisse und die Technologien bzw. kommerziellen Produkte, die…

Mehr Infos

Der zweite recomine-Call ist ab sofort eröffnet. Die Deadline zur Einreichung von Projektskizzen ist der 27.Mai 2022.   Ihr…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im