Rückblick auf das recomine-Fachkolloquium beim 75. BHT am 5. Juni 2024 in Freiberg

Am 5. Juni 2024 veranstaltete recomine ein eigenes Fachkolloquium zum Thema "Holistic Mine Waste Solutions made in Saxony" im Rahmen des 75. BHT (Berg- und Hüttenmännischer Tag) an der TU Bergakademie Freiberg. 14 Koordinator:innen von recomine Teilprojekten haben die Ergebnisse ihrer Projekte präsentiert. Vielen dank an die Kollegen aus TU Bergakademie Freiberg, Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) am HZDR,Helmholtz Centre for Environmental Research (UFZ), SAXONIA Standortentwicklungs- und verwaltungsgesellschaft mbH, Fraunhofer IKTS, GLU Geologische Landesuntersuchung GmbH Freiberg, Beak Consultants GmbH, Geopark Sachsens Mitte und Ayni- Verein für Ressourcengerechtigkeit e.V. für Ihre Teilnahme am recomine-Fachkolloquium.

Weitere News

Am Forschungsvorhaben »TerZinn – Technologieentwicklung und Erprobung für nachhaltiges Wassermanagement und additive Rohstoffgewinnung am…

Mehr Infos

Am 18.02.2021 startet das recomine-Projekt TERZinn als erstes von momentan acht ausgewählten Projekten des ersten recomine Calls. In den kommenden…

Mehr Infos

Die Young Mining Professionals (YMP) sind eine wachsende internationale Vereinigung von Bergbauexperten, die in den wichtigsten Bergbauzentren der…

Mehr Infos

Eco Mining Concepts

Mehr Infos

Mit seinem Ansatz zur Aufbereitung chilenischer Bergbauhalden hat es das Bündnis unter die Top Ten Teams für die nächste Runde der…

Mehr Infos

Der neue recomine-Film ist online!

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im