Globaler Industriestandard für Haldenmanagement (Global Industry Standard on Tailings Management)

Am 5. August 2020 ist der globale Industriestandard für das Management von Halden (Global Industry Standard on Tailings Management) eingeführt worden, wie auf der Global Tailings Review Website mitgeteilt wird. Der Standard wurde von einer interdisziplinären Expertengruppe unter Einbeziehung einer Beratergruppe aus verschiedensten Stakeholdern entwickelt.

Das Ziel des globalen Industriestandards für das Management von Bergbaurückständen ist es, Mensch- und Umweltschäden bedingt durch Halden generell zu vermeiden und Unglücke wie in der jüngsten Geschichte des Bergbaus zu verhindern. Der Standard basiert auf einem integrierten Ansatz für das Haldenmanagement und zielt darauf ab, katastrophale Ausfälle der Dammstrukturen und Sicherheitsmechanismen zu verhindern und die Sicherheit von Haldenanlagen auf der ganzen Welt zu verbessern. Bereits jetzt ist dadurch ein schrittweiser Wandel in Bezug auf Transparenz, Rechenschaftspflicht und Wahrung der Rechte betroffener Personen zu spüren. Der Standard zeigt deutlich, dass das globale Interesse an nachhaltigen Technologien für Haldensanierung, an denen das recomine-Bündnis arbeitet, steigt und der Schutz von Umwelt und Mensch zukünftig oberste Priorität hat.

Zum Standard (auf Englisch)

Zur Global Tailings Review Website

Weitere News

Das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) wird mit Herrn Ministerpräsidenten Michael Kretschmer und interessierten Gästen am 9.…

Mehr Infos

2 - 3 September 2021 The decision about the European Green Deal and the present corona crisis have triggered new discussions about a more sustainable…

Mehr Infos

Mit dem Ziel bestehende Kontakte zu vertiefen, Kooperationen zu etablieren sowie bei der Suche nach Geschäftspartnern behilflich zu sein, plant die…

Mehr Infos

Das VI. Deutsch-Peruanische Rohstoffforum wird von dem Kompetenzzentrum für Bergbau und Rohstoffe der AHK Peru organisiert, gefördert vom BMWi. Neue…

Mehr Infos

Die bolivianische Regierung will Erfolge verzeichnen und hat internationale Unternehmen aufgerufen, die über eine direkte…

Mehr Infos

Am 1. Juli 2021 organisiert die DERA die Online-Veranstaltung „Rohstoffe für Zukunftstechnologien 2021“. Im Rahmen der virtuellen Veranstaltung…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im