Green Mining im Erzgebirge: das Skript in deutscher & tschechischer Sprache

Am 10.11.2022 berichteten wir hier über die Reportage des Deutschlandfunks über Rohstoffe und Bergbau im Erzgebirge. Der deutsche Hörbeitrag wurde seitdem oft angeklickt. Aufgrund der Sprache waren bisher allerdings nur wenige unserer tschechischen recomine-Partner in der Lage, den Hörbeitrag zu verfolgen.

Einer von ihnen ist Dr. Pavel Rajman, Mitarbeiter im Ministerium für Umwelt der Tschechischen Republik (MŽP), der unser sächsisch-tschechisches Kooperationsprojekt „recomine SN-CZ“ von Anfang bis Ende intensiv begleitet hat. Er hat den Inhalt der DLF-Reportage auf seine Weise in tschechischer Sprache wiedergegeben. Das Ergebnis möchten wir Ihnen nicht vorenthalten – hier geht es zum Download. Und damit es „barrierefrei“ bleibt, hat Dr. Uli Bobe mit Unterstützung von DeepL auch noch eine deutsche Version davon angehängt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen! Wenn Sie Anmerkungen oder Kommentare dazu haben, treten Sie gerne mit uns in Kontakt!

Weitere News

Rohstoffe aus Halden des Altbergbaus in Sachsen – Projekt ReMiningPlus forscht zur umweltschonenden Wertstoffgewinnung aus Spülhalde

Mehr Infos

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat auf seiner Internetseite einen neuen Artikel über das rECOmine-Bündnis und dessen Arbeit…

Mehr Infos

Am 6. November 2022 startete die Sonderausstellung im Museum der Zinngrube Ehrenfriedersdorf mit dem Titel „Ehrenfriedersdorfer Bergbau im Spiegel der…

Mehr Infos

Das Projekt "recomine SN-CZ" wurde planmäßig und mit großem Erfolg zum Jahresende 2022 beendet. Mit 62 aktiven Einrichtungen, davon 29 tschechischen,…

Mehr Infos

„Gehen uns die Rohstoffe für den grünen Wandel aus?“

Mehr Infos

Am Donnerstag, den 15. Dezember 2022, hielt die recomine-Allianz ihr regelmäßiges Statustreffen ab, dieses Mal zusammen mit dem simul⁺InnovationHub…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im