recomine & simul⁺- Gemeinsames Forum im Dezember in Freiberg

"Von der Altlast zur Innovation – wie Wissenschaft, Industrie & Gesellschaft in recomine gemeinsam die Zukunft des Erzgebirges gestalten"

Das BMBF WIR! Bündnis recomine bringt Partner aus Wissenschaft, Gesellschaft und Industrie aus Sachsen zusammen, die an innovativen und ganzheitlichen Lösungen für Bergbaualtlasten im Erzgebirge forschen und diese unter realen Bedingungen an Altlastenstandorten in der Region zu Produkten und Dienstleistungen weiterentwickeln. Durch die Vernetzung mit dem simul+InnovationHub des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung (SMR) konnte recomine zahlreiche neue Partner identifizieren und für Projekte gewinnen, die neue Aspekte und Lösungsansätze für Bergbaualtlasten hervorbringen. Die interdisziplinäre Vernetzung, die durch beide Initiativen gelebt wird, soll nun auf der ersten gemeinsamen Veranstaltung von simul⁺ und recomine thematisiert und weiter ausgebaut werden.

Daher laden wir alle interessierten Akteure:innen am 15. Dezember 2022 zum nächsten recomine-Statusmeeting ein, welches dieses Mal als (hybrides) simul+Forum zum Thema „Von der Altlast zur Innovation – wie Wissenschaft, Industrie & Gesellschaft in recomine gemeinsam die Zukunft des Erzgebirges gestalten“ in der Alten Mensa in Freiberg von 10:00 – 15:30 Uhr stattfindet.

Weitere Veranstaltungsinformationen und eine detaillierte Agenda erhalten Sie hier.

Neben aktuellen Informationen aus dem Bündnis und dem simul+InnovationHub, innovativen Vernetzungsmöglichkeiten, der Vorstellung neuer Fördermöglichkeiten sowie Vorträgen zur Wirkung von recomine in der Region, möchten wir in einer Pitch-Session auch die neuesten Projekte der recomine-Familie vorstellen.

Am besten melden Sie sich hier gleich direkt an  - wir freuen uns auf Sie! Anmeldeschluss ist der 12.12.2022.

Weitere News

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat auf seiner Internetseite einen neuen Artikel über das recomine-Bündnis und seine Arbeit…

Mehr Infos

Am 6. November 2022 startete die Sonderausstellung im Museum der Zinngrube Ehrenfriedersdorf mit dem Titel „Ehrenfriedersdorfer Bergbau im Spiegel der…

Mehr Infos

Am 10.11.2022 berichteten wir hier über die Reportage des Deutschlandfunks über Rohstoffe und Bergbau im Erzgebirge. Der deutsche Hörbeitrag wurde…

Mehr Infos

Das Projekt "recomine SN-CZ" wurde planmäßig und mit großem Erfolg zum Jahresende 2022 beendet. Mit 62 aktiven Einrichtungen, davon 29 tschechischen,…

Mehr Infos

„Gehen uns die Rohstoffe für den grünen Wandel aus?“

Mehr Infos

Am Donnerstag, den 15. Dezember 2022, hielt die recomine-Allianz ihr regelmäßiges Statustreffen ab, dieses Mal zusammen mit dem simul⁺InnovationHub…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im