recomine-Statusmeeting & Get-together

Quelle: TU Bergakademie Freiberg / Mediathek

Am 21. Juni 2023 laden wir Sie ganz herzlich zu unserem nächsten Statusmeeting ein. Das Treffen wird auf der Alten Elisabeth in Freiberg stattfinden. Wir wollen Ihnen dort ab 14 Uhr Neuigkeiten aus dem Bündnis präsentieren, mit Ihnen die Zukunft von rECOmine diskutieren und anschließen den Abend bei einem gemeinsamen Get-together ausklingen lassen. Optional besteht die Möglichkeit am Abend einen Film über die Folgen des Lithium-Bergbaus in Bolivien anzuschauen und anschließend mit Oscar Choque vom Ayni – Verein für Ressourcengerechtigkeit e.V. ins Gespräch über den Film zu kommen.

Was:     recomine | Statusmeeting

Wann:  21. Juni 2023 (14-22 Uhr)

Wo:      Schachtanlage Alte Elisabeth Freiberg, Fuchsmühlenweg 3, 09599 Freiberg

Zur Anmeldung 

Agenda:

  • 14:00 Uhr - Begrüßung und Neuigkeiten aus der Bündnisarbeit
  • 14:30 Uhr - Vortragsblock –  Stand der recomine-Projekte
  • 16:00 Uhr - Kaffeepause
  • 16:30 Uhr - Gemeinsame Diskussion zur Zukunft von recomine
  • 17:30 Uhr - Führung auf der Alten Elisabeth & Vorstellung Geomobil
  • 18:30 Uhr - Get-together & Fingerfood
  • 20:00 Uhr - Filmvorführung „En el Nombre del Litio“ - „Im Namen von Lithium“ zum Lithiumbergbau in Südamerika & Gesprächsrunde zum Film
  • 22:00 Uhr - Ende
Anmeldeschluss ist der 16.06.2023. Wir freuen uns auf einen angenehmen Nachmittag mit Ihnen und einen schönen Abend in bergbaulicher Atmosphäre, bei dem es reichlich Zeit zur Vernetzung geben wird. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl aus organisatorischen Gründen auf max. 60 Personen begrenzt ist.

Weitere News

Am 5. Juni 2024 veranstaltete recomine ein eigenes Fachkolloquium zum Thema "Holistic Mine Waste Solutions made in Saxony" im Rahmen des 75. BHT…

Mehr Infos

ROHSTOFFWIRTSCHAFT IM SPIEGEL VON INDUSTRIE- UND GEOPOLITIK UND DEREN AUSWIRKUNGEN AUF DEUTSCHLAND UND DEN STANDORT SACHSEN

Mehr Infos

Christian Wolkersdorfer & Elke Mugova von der International Mine Water Association laden Sie herzlich zur Grubenwassertagung kassel24 vom 2. bis 4.…

Mehr Infos

15.-18. Mai 2024, gemeinsam mit Projektpartnern aus dem recomine-Teilprojekt TERZINN hat der Bündniskoordinator Philipp Büttner das recomine-Bündnis…

Mehr Infos

Das recomine-Projekt MindMontan "Verminderung von Gewässerbelastungen in der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoři" (www.mindmontan.de) hat das 2.…

Mehr Infos

Ausstellungseröffnung "Schätze der Zukunft" im FUTURIUM in Berlin

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im