ReMiningPlus: Projekt-Update

Rohstoffe aus Halden des Altbergbaus in Sachsen – Projekt ReMiningPlus forscht zur umweltschonenden Wertstoffgewinnung aus Spülhalde

Das recomine-Projekt ReMiningPlus gibt einen Einblick in die Projektarbeit - dazu hat die Projektleiterin Dr. Jana Pinka einen Artikel in der GeoResources Zeitschrift für Ressourcen, Bergbau, Tunnelbau, Geotechnik, Equipment und Energie veröffentlicht, der unter diesem Link gelesen werden kann.

Weitere News

Rückblick auf den Workshop "Radonbelastete Altlasten (Wässer und Halden)" in Aue - Bad Schlema am 16. Juni 2022.

Mehr Infos

Sächsische Zeitung hat eine Pressemitteilung über das recomine-Projekt ZAUBER mit dem Titel "Freiberger Forscher holen neue Rohstoffe aus altem…

Mehr Infos

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat neue Veröffentlichungen zum Thema Bergbaureststoffe presäntiert. Dabei ist das Methodenhan…

Mehr Infos

Nehmen Sie am BHP Tailings Challenge Demo Day teil und erfahren Sie mehr über die Ergebnisse und die Technologien bzw. kommerziellen Produkte, die…

Mehr Infos

Der zweite recomine-Call ist ab sofort eröffnet. Die Deadline zur Einreichung von Projektskizzen ist der 27.Mai 2022.   Ihr…

Mehr Infos

Interview mit dem Bündniskoordintor Philipp Büttner vom Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechno­logie beim Landratsamt Mittelsachsen.

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im