recomine & simul⁺- Gemeinsames Forum im Dezember in Freiberg

"Von der Altlast zur Innovation – wie Wissenschaft, Industrie & Gesellschaft in recomine gemeinsam die Zukunft des Erzgebirges gestalten"

Das BMBF WIR! Bündnis recomine bringt Partner aus Wissenschaft, Gesellschaft und Industrie aus Sachsen zusammen, die an innovativen und ganzheitlichen Lösungen für Bergbaualtlasten im Erzgebirge forschen und diese unter realen Bedingungen an Altlastenstandorten in der Region zu Produkten und Dienstleistungen weiterentwickeln. Durch die Vernetzung mit dem simul+InnovationHub des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung (SMR) konnte recomine zahlreiche neue Partner identifizieren und für Projekte gewinnen, die neue Aspekte und Lösungsansätze für Bergbaualtlasten hervorbringen. Die interdisziplinäre Vernetzung, die durch beide Initiativen gelebt wird, soll nun auf der ersten gemeinsamen Veranstaltung von simul⁺ und recomine thematisiert und weiter ausgebaut werden.

Daher laden wir alle interessierten Akteure:innen am 15. Dezember 2022 zum nächsten recomine-Statusmeeting ein, welches dieses Mal als (hybrides) simul+Forum zum Thema „Von der Altlast zur Innovation – wie Wissenschaft, Industrie & Gesellschaft in recomine gemeinsam die Zukunft des Erzgebirges gestalten“ in der Alten Mensa in Freiberg von 10:00 – 15:30 Uhr stattfindet.

Weitere Veranstaltungsinformationen und eine detaillierte Agenda erhalten Sie hier.

Neben aktuellen Informationen aus dem Bündnis und dem simul+InnovationHub, innovativen Vernetzungsmöglichkeiten, der Vorstellung neuer Fördermöglichkeiten sowie Vorträgen zur Wirkung von recomine in der Region, möchten wir in einer Pitch-Session auch die neuesten Projekte der recomine-Familie vorstellen.

Am besten melden Sie sich hier gleich direkt an  - wir freuen uns auf Sie! Anmeldeschluss ist der 12.12.2022.

Weitere News

Neues Förderprogramm des BMWK zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft

Mehr Infos

Session "Innovative Lösungen für die Revalorisierung und proaktive Bewirtschaftung von Bergbauabfällen"

Mehr Infos

Green Mining im Erzgebirge: Wie umweltfreundlich kann Bergbau sein?

Mehr Infos

„Nachhaltige Stoffkreisläufe im Bauwesen und in der Baustoffindustrie“

Mehr Infos

Workshop der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) in der Alten Mensa in Freiberg

Mehr Infos

Bei der Vernetzungsveranstaltung in Cinovec/Zinnwald wurde recomine von Grit Eggerichs begleitet, einer freien Journalistin, die einen Hörbeitrag über…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im