Rückblick auf das recomine-Fachkolloquium beim 75. BHT am 5. Juni 2024 in Freiberg

Am 5. Juni 2024 veranstaltete recomine ein eigenes Fachkolloquium zum Thema "Holistic Mine Waste Solutions made in Saxony" im Rahmen des 75. BHT (Berg- und Hüttenmännischer Tag) an der TU Bergakademie Freiberg. 14 Koordinator:innen von recomine Teilprojekten haben die Ergebnisse ihrer Projekte präsentiert. Vielen dank an die Kollegen aus TU Bergakademie Freiberg, Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) am HZDR,Helmholtz Centre for Environmental Research (UFZ), SAXONIA Standortentwicklungs- und verwaltungsgesellschaft mbH, Fraunhofer IKTS, GLU Geologische Landesuntersuchung GmbH Freiberg, Beak Consultants GmbH, Geopark Sachsens Mitte und Ayni- Verein für Ressourcengerechtigkeit e.V. für Ihre Teilnahme am recomine-Fachkolloquium.

Weitere News

Das Landratsamt Mittelsachsen hat mitgeteilt, dass auch 2023 die Initiative „Gründen in Mittelsachsen“ auf Tour geht: "Unter dem Slogan „Gründen in…

Mehr Infos

Vom 5. bis 8. März 2023 präsentierte recomine-Koordinator Philipp Büttner die recomine-Projekte auf der größten Mineral- und Explorationskonferenz in…

Mehr Infos

Rohstoffe aus Halden des Altbergbaus in Sachsen – Projekt ReMiningPlus forscht zur umweltschonenden Wertstoffgewinnung aus Spülhalde

Mehr Infos

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat auf seiner Internetseite einen neuen Artikel über das recomine-Bündnis und dessen Arbeit…

Mehr Infos

Am 6. November 2022 startete die Sonderausstellung im Museum der Zinngrube Ehrenfriedersdorf mit dem Titel „Ehrenfriedersdorfer Bergbau im Spiegel der…

Mehr Infos

Am 10.11.2022 berichteten wir hier über die Reportage des Deutschlandfunks über Rohstoffe und Bergbau im Erzgebirge. Der deutsche Hörbeitrag wurde…

Mehr Infos

recomine wird gefördert durch das Programm WIR!

recomine ist Partner im